holbor.de
  viel Spass beim stöbern
Login
Benutzername: Passwort:  

    
Content is a important thing for a cms
Hauptmenü
Community
Sonstiges

Störungen beim Kühlschrank

Störungen beim Kühlschrank? Das muß nicht sein!

Mit der Scheckliste habe ich hoffentlich die meisten alltäglichen Bedienfehler gefunden.

 

Inbetriebnahme

220V:
Womo an 220V anschließen, Schalter für 220V am Kühlschrank betätigen

12V:
Schalter für 12V am Kühlschrank betätigen

Gas:
Gasflasche aufdrehen, drehe den Kälteregler auf die höchste Stufe, drehe den Gasregler auf das Flammensymbol, drücke den Gasregler und halte ihn gedrückt, warte zehn Sekunden,
drücke den Zündknopf mehrmals hintereinander nieder.
Ob der Kühlschrank läuft, erkennt man an der blauen Flamme unten links im
Kühlschrank oder halte Dein Ohr außen ans Lüftungsgitter;
Man hört das Rauschen des Brenners.
Sollte der Kühlschrank einmal nicht auf Gas “anspringen”, montiere das Lüftungsgitter ab. Dein Partner (in) drückt währenddessen innen den Gasknopf.
Nun kann man den Brenner von außen mit einem Feuerzeug anzünden.
Im Absorberkühlschrank befinden sich keine beweglichen Teile.
Deshalb arbeitet er geräuschlos und nahezu verschleißfrei.

Ist die Gasflasche leer!?
Sind alle zwischengeschalteten Ventile offen?
Gasbetrieb

Ist der Kühlschrank an 12 V angeschlossen?
Ist die bordseitige Sicherung intakt?
Ist die Batterie entladen?

12 Volt - Betrieb
230 Volt - Betrieb
Wurde 230 Volt angeschlossen?
Ist die Sicherung intakt?
Schlechte Kühlleistung Das Kühlaggregat wird nicht ausreichend belüftet. (Nur im Notfall die Belüftungsgitter ausbauen) ansonsten alle Abdeckungen und Behinderungen entfernen.

Sollte der Verdampfer zu stark vereist sein, dann hilft Abtauen.

Thermostat checken, eventuell höher drehen.

Angelegte Spannung überprüfen, denn sollte diese zu niedrig sein, auf Gasbetrieb umschalten.

Druckregler an der Gasflasche überprüfen, sollte der Gasdruck nicht stimmen.

Bei zu hoher Umgebungstemperatur, kann der beste Kühlschrank nicht seine Leistung bringen (Wärmestau in den Lüftungsöffnungen z.B. vom Vorzelt oder das Fahrzeug in der prallen Sonne geparkt) > Problem erkannt! beseitigen!

Viele "warme" Lebensmittel zur gleichen Zeit eingelagert.

Eventuell Doppelbetrieb eingeschaltet. Nach Möglichkeit nur eine Energiequelle wählen.

Beim parken in Schräglage von mehr als 6° versagen die meisten Absorber - Kühlschränke. Rein in die Karre und umparken.

 

Wenn der Absorberkühlschrank nicht mehr richtig kühlt
Es ist möglich, das sich das Gemisch aus Wasser und Ammoniak nicht mehr dort befindet, wo es eigentlich hin gehört.
Da hilft nur eins:
Kühlschank ausbauen und auf den Kopf stellen.
Einen Tag in dieser Lage belassen und wieder einbauen.
Vor Inbetriebnahme ebenfalls einen Tag warten.

Tipp: Um die Kühlleistung zu erhöhen (und den Gasverbrauch zu verringern) montiere
zwei Lüfter (z.B. Conrad Elektronik 7 W) hinter die Lüftungsgitter.
Der erste Lüfter in das untere Lüftungsgitter “saugend”, also die Luft in den
Kühlschrank, den Zweiten ins obere Gitter “blasend”.

Publiziert am: Sonntag, 14. September 2008 (4283 mal gelesen)
Copyright © by holbor.de

Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]


Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by holbor.de


Seitenerstellung in 0.0791 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen