holbor.de
  viel Spass beim stöbern
Login
Benutzername: Passwort:  

    
Content is a important thing for a cms
Hauptmenü
Community
Sonstiges

Werkzeugausstattung für den Ausbau

Um ein Wohnmobil auszubauen benötigt man keine Profiausrüstung. Jemand der sich an einen Ausbau heranwagt, verfügt meistens schon über gewisse handwerkliche Erfahrung. Es gibt einige Werkzeuge die eine absolute Vorrausetzung für eine ordentliche Arbeit am Wohnmobil sind. Andere Werkzeuge erleichtern die Arbeiten erheblich
Absolut notwendige Werkzeuge
- Qualitätsschraubendreher (Satz)

- Qualitätsgabelschlüsselsatz

- Kartuschendrückpistole

- Anreißlehre

- Zimmermannswinkel

- Diverse Zangen (Rohr-, Flachzange)

- Elektrikerzange mit Seitenschneider, Abisolierer, Quetschverbinderzange

- Elektrische Maschinen

 

 
  Werkzeuge die das Arbeiten erleichtern
- Feststellbare Gripzangen

- Rohrschneider

- Steckschlüsselsatz mit Knarre

- Biegegerät für Rohre (Gasrohre)

- Karosseriemeißel mit Handschutz, dazu ein kräftiger Fäustel

- Nietzange für Blindnieten

 

Unabdingbare Werkzeugausstattung
- Ein Verbandskasten

- Vernünftiges Schuhwerk

- Schutzbrille

- Grobe Arbeitshandschuhe (möglichst aus Leder)

- Geeignete Arbeitskleidung

Publiziert am: Sonntag, 14. September 2008 (2732 mal gelesen)
Copyright © by holbor.de

Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]


Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by holbor.de


Seitenerstellung in 0.0469 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen