holbor.de
  viel Spass beim stöbern
Login
Benutzername: Passwort:  

    
Content is a important thing for a cms
Hauptmenü
Community
Sonstiges

Sitze im Wohnbereich

Sitze im Wohnbereich 

Gepolsterte Sitze sollen eine Breite von 45 cm und eine Tiefe von40 cm haben. Ihre Polster müssen sicher befestigt sein, z.B. durch Druckknöpfe oder Klettverschlüsse. Befinden sich Wände im Sitzbereich, so sollen sie in Kopfhöhe abgepolstert sein.
   

Stehen Sitze gegen die Fahrtrichtung und sollen sie unterwegs besetzt werden, so benötigen sie eine Kopfstütze. Sind Sitzequer zur Fahrtrichtung angeordnet, so reicht eine Haltemöglichkeit für ihre Insassen aus, etwa ein elastischer Handgriff oder eine gepolsterte Stange. Weitaus besser ist jedoch ein Beckengurt.

   

Sollen Sitze im Wohnteil während der Fahrt benutzt werden und stehen sie in Fahrtrichtung, so müssen sie mit bauartgenehmigtem Sicherheitsgurten ausgestattet sein. Nur an "Verankerungspunkten", die der Fahrzeughersteller vorgesehnen hat, dürfen die Gurte befestigt werden. Unter Umständen genügen Beckengurte (zul. Gesamtgewicht >2,5t), doch Drei-Punkt-Gurte sind dringend zu empfehlen. Ausnahme: Datiert die Zulassung des Fahrzeugs aus den Jahren vor 1992, so genügt anstelle der Gurte eine gepolsterte "Abstützmöglichkeit" vor dem Sitz. Die aber bietet nur einen geringen Schutz bei Unfällen. Deshalb die Empfehlung: Geben Sie einem Gurt dem Vorzug!

   

Alle Sitzplätze, die während der Fahrt nicht benutzt werden dürfen, müssen entsprechend gekennzeichnet sein.

   

Die Mitfahrer im Wohnmobil müssen sich mit dem Lenker direkt verständigen können. Eine Öffnung,ein Schiebefenster oder eine Gegensprechanlage sind folglich verboten, wenn das Fahrerhaus vom Wohnteil abgetrennt ist.

Publiziert am: Sonntag, 14. September 2008 (2851 mal gelesen)
Copyright © by holbor.de

Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]


Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2017 by holbor.de


Seitenerstellung in 0.0692 Sekunden, mit 17 Datenbank-Abfragen